Fragen zur Fachlichkeit

Wie berechnet sich mein Zieleinkommen für das Alter?
Dein Zieleinkommen für das Alter berechnet sich aus deinem monatlichen Nettoeinkommen und einer angenommenen Inflationsrate von 1,5 %. Mit diesen Werten wird auf dein gesetzliches Rentenalter hochgerechnet.
Wie ermittelt sich mein Wunscheinkommen im Alter?
Dein Wunscheinkommen im Alter kannst du spielerisch ermitteln. Ausgehend von deinem heutigen Einkommen und den Angaben, wie du im Alter leben möchten und was dir wichtig ist, wird dein Wunscheinkommen ermittelt.
Wie wird meine Versorgungslücke berechnet?
Deine Versorgungslücke ermittelt sich aus der Differenz deiner bereits bestehenden Vorsorge (Einkommen aus gesetzlicher Rente sowie betrieblicher und privater Vorsorge) und deinem Ziel- oder Wunscheinkommen.
Kann ich als Kunde einer Genossenschaftsbank meine Vorsorgeverträge abrufen?
Mit der aktuellen Version dieser App kannst du deine bestehenden Verträge noch nicht abrufen. In einer weiteren Entwicklungsstufe der App wird es möglich sein, deine eigenen bei der Bank gespeicherten Verträge herunterzuladen.
Warum kann ich nur meine Renteninformation scannen, meine weiteren Verträge nicht?
Die Renteninformation ist eine standardisierte Information und lässt sich weitgehend fehlerfrei einlesen. Bei anderen Verträgen verschiedener Anbieter ist dies heute noch nicht ohne weiteres möglich.
Welches Altersvorsorgeprodukt ist zur Schließung der Versorgungslücke hinterlegt?
Der Schieberegler soll dir ein Gefühl dafür geben, wie viel Geld du annäherungsweise benötigst, um deine Versorgungslücke zu reduzieren. Da nur der Berater mit dir gemeinsam festlegen kann, welches Angebot in deiner individuellen Situation das Richtige ist, ist kein konkreter Produktvorschlag hinterlegt.
Warum kann der Rentenbeginn nicht verändert werden?
Die App rechnet mit dem gesetzlichen Rentenbeginn, der aus deinem Geburtsdatum abgeleitet wird. Dies ist der Termin, der auch bei den Angaben in deiner Renteninformation zugrunde gelegt wird.
Solltest du einen früheren Rentenbeginn vorsehen, wird dein Berater dich gerne zu den Möglichkeiten und Auswirkungen informieren.

Werden Steuern und Sozialabgaben bei der Ermittlung der Versorgungslücke berücksichtigt?
Die ermittelte Versorgungslücke ist ein Orientierungswert. Steuern und Sozialabgaben sind nicht berücksichtigt, so dass der tatsächliche Wert im Einzelfall von den berechneten Ergebnissen abweichen kann. Bei der Berechnung haben wir auch unterstellt, dass deine Einkünfte bis zum Renteneintritt unverändert bleiben.